Meerfeeling auf knapp 4000 Metern über Meer

Wir planen eine gute Stunde ein, um am frühen Morgen von der Casa Ciclista zum Busbahnhof zu gelangen. Der Adrenalinspiegel ist auf jeden Fall sofort in Höchstform; Rotlichter gelten ebenso wenig, wie die Fahrspuren, der Stärkere hat immer Vortritt. Doch wir kommen, auch ohne starken Motor und laute Hupe, am Busbahnhof an und sind froh…

La Paz

Man fragt sich, wer auf die Idee gekommen ist, eine Grossstadt ins enge Tal des Rio Choqueyapu zu placieren. Vor allem, wenn rundherum auf dem Altiplano mehr als genügend Platz vorhanden wäre. In ebenem Gelände wohlgemerkt. Die Spanier seien Schuld, lassen wir uns sagen. Es gibt auch andere Erklärungen. Ändern lässt sich sowieso nichts mehr.…

Knocking on heavens door

Wir treffen Jesus am Mittwochmorgen in der Lobby von unserem Hostal, das erst beste, das wir am Abend zuvor angetroffen hatten, nachdem wir mit Sack und Pack aus dem Busbahnhof ins nächtliche Verkehrschaos von La Paz herausgespühlt wurden. Jesus ist Bergführer, mit ihm wollen wir die nächsten vier Tage zwei Gipfel in der Cordillera Real…

Von der Daunenjacke zum Bikini – vom Mate de Coca zum Pisco Sour

Ein grosser roter Pickup hält plötzlich neben uns an. Das Fenster wird runtergedreht, wir werden von Eddy herzlich begrüsst und folgen wenig später seinem Auto über eine kleine Sandstrasse zum nahegelegenen Fussballfeld. Dieses Wochenende findet im Dorf Cruz de Huayllas das jährliche Fussball- und Basketballturnier statt. Hierfür kommen alle ehemaligen Dorfbewohner in ihre Heimat zurück.…

Lama zum Frühstück

Der blaue Lastwagen kommt alle zwei Woche nach San Juan. Vielleicht. Heute ist so ein Tag, wir haben riesiges Glück. Der blaue Lastwagen verkauft Früchte, Gemüse, Quinua und sonst noch allerlei Ramsch, der für Veloreisende eher unbedeutend ist. Wir stellen uns in die Schlange mit den Dorfbewohnern, auch für sie ist es die einzige Gelegenheit,…

No-Wifi-Zone

“Wifi-Zone”! Dieser Kleber ist in Argentinien und Chile allgegenwärtig, in Hostels, Restaurants, Cafes, ja sogar im Fernreisebus waren wir mit der globalen digitalen Welt verbunden. Seit gut zwei Wochen befinden wir uns im Bolivianischen Hochland, gestern haben wir Llica erreicht. Wir haben zwei anstrengende und wunderbare Wochen auf der sogenannten Lagunenroute hinter uns. Wir sind…

Berühmt, berüchtigt, grandios!

Das Velo mehrere Stunden durch den Sand schieben, hunderte von Touristen-Jeeps, die einem gefährlich überholen und die Ciclistas in eine Staubwolke hüllen, erschwerte Versorgungsmöglichkeiten, extreme Wetterbedingungen und doch eine der spektakulärsten Routen überhaupt: Über die wohl berühmteste Velo-Etappe Südamerikas hört und liest man so allerlei. Ausgerüstet mit einer ‘Velo-Karte’, den aktuellsten Blog-Kommentaren (www.andesbybike.com für die…